Moebius Zeichnungen

Ausstellungstipp: MŒBIUS im Max Ernst Museum, Brühl

#NEWS

Seit Anfang der Sechzigerjahre prägt der französische Zeichner Moebius den Comic – und das Kino. Er hat den Westernhelden “Blueberry” erfunden und die Sci­ence-Fic­tion revolutioniert – nun gibt es eine Moebius Ausstellung in Brühl

Das Max-Ernst-Museum in Brühl zeigt die in Deutschland bislang umfangreichste Ausstellung des französischen Comiczeichners und Szenaristen Jean Giraud (1938–2012), der unter dem Namen “Mœbius” international bekannt geworden ist. Mœbius erforschte die Sphären der Träume und der Science-Fiction und inspirierte zahlreiche Filme, etwa von George Lucas, Ridley Scott oder Hayao Miyazaki.

Bei Mœbius verschwimmen die Grenzen zwischen Comicstrip und bildender Kunst. In seinen Geschichten treffen utopische Architekturen und futuristische Megametropolen auf Wüstenlandschaften und schamanistische Reisen durch Raum und Zeit.

Mehr Infos zur Moebius-Ausstellung sowie die Öffnungszeiten des Museums: Max Ernst Museum. Mehr künstlerische Inspiration gibt es HIER.

Menü