GROHE ISH 2019

#DESIGN, #FILM, #MEDIA SPACES

Die Zukunft des Wassers neu erzählt!

Getreu der Unternehmensphilosophie „Pure Freude am Wasser“ hat GROHE es sich zur Aufgabe gemacht eine Erlebnisreise für die Sinne zu schaffen.

Die architektonische Inszenierung des Messestandes der ISH Frankfurt 2019 entwickelte die D´art Design Gruppe. GROSSE8 konzipierte und produzierte die großformatigen LED-Installationen.

Kunde Grohe

Agentur D’art Design Gruppe GmbH

Aufgabe Konzeption, Motion Design

Wasser soll dem Besucher nicht bloß in seiner ursprünglichen, natürlichen Form begegnen, es soll als inszenierte Kunst erlebt werden. Die Schönheit und Kraft des Elements wird dabei besonders hervorgehoben. Der Besucher soll das Gefühl haben, in die Welt des Wassers und damit auch in die Welt von GROHE abzutauchen.

Der insgesamt 2.340 Quadratmeter große Messestand besteht aus den drei Bereichen Water, Intelligence und Enjoyment und ist durch drei Transitzonen verbunden. Umgebungssounds und medial bespielte LED-Screens erzeugen je nach Bereich individuelle Stimmungen. Sie transportieren den Besucher in andere Dimensionen und bereiten ihm ein emotionales Erlebnis.

Durch die außergewöhnliche Umgebung geht der Besucher auf eine Entdeckungsreise, bei der er sich intuitiv von den Eindrücken leiten lässt.

Behind the Scenes
CREDITS
Kunde: GROHE

Agency: Dart Design

Creative Direction: Manfred Borsch
Produktion: Jacqueline Hochmuth

Fotografie: Ken Schluchtmann, diephotodesigner.de

Menü