BMEL Augmented Reality – Messe-Exponat

#DESIGN, #MEDIA SPACES, #VR

„Landwirtschaft mit Herz und Drohne“ – Ein interaktives Augmented-Reality-Erlebnis

Vom 18. bis 27. Januar kann der Besucher der Internationalen Grünen Woche 2019 am Messestand des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Themen der digitalen Landwirtschaft an einem interaktiven Exponat erkunden.

Gemeinsam mit den Projektpartnern neues handeln und designbauwerk wurde eine physische 3D-Modelllandschaft in einer Größe von 3×3 m entwickelt und mit Augmented Reality-Ebene bespielt.

Kunde Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Agentur neues handeln AG
Leistung AR-Entwicklung, konzeptionelle Beratung, Storyboard-Entwicklung, Grafikdesign, 3D-Animationen, Programmierung und Implementierung

Die Herausforderung an das Design- und Entwickler-Team

Wissensvermittlung wird als Erlebnis gestaltet. Komplexe wissenschaftliche Inhalte werden zielgruppenspezifisch aufbereitet und visuell attraktiv übersetzt und in einer explorativen Augmented-Reality-Anwendung eingebettet. Die Umsetzung erfordert dabei technisch anspruchsvolle Lösungen, die das interdisziplinäre Team von GROSSE8 entwickelt und realisiert.

Interaktives Exponat mit AR-Anwendung auf der Internationalen Grünen Woche 2019
Interaktives Exponat mit AR-Anwendung auf der Internationalen Grünen Woche 2019
Interaktives Exponat mit AR-Anwendung auf der Internationalen Grünen Woche 2019
CREDITS
Kunde: Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Redaktion: neues handeln
Creative Produktion: Joerg Thommes
Art Director: Daniel Ossio
Motion-Design: Julia Staufenbiel, Lukas Otting
AR-Entwicklung: Tobias Kreter
Exponatbau: moser_mahlstedt designbauwerk gmbh

Menü